"Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Senioren zu mehr Eigenständigkeit und pflegende Angehörige zu neuer Energie zu verhelfen."

Hilfe für andere Menschen – aus Freude an der Zusammenarbeit und einer positiven Entwicklung

Nach der Ausbildung zur Betreuungskraft nach §87b Abs.3 SGBXI bei der Diakonie Stiftung Salem in Minden, arbeitete ich als Betreuerin in einem Seniorenheim.

Während dieser Zeit stellte ich fest, dass mir die Betreuung von Senioren in ihrem eigenen Zuhause mehr Spaß bereiten würde, da ich mich so intensiver um jeden Einzelnen kümmern könnte. Deshalb ließ ich mich bei der PARITÄT Lübbecke zur Familienbetreuerin mit Schwerpunkt "Haushalt mit älteren Pflegebedürftigen Menschen", ausbilden.

Im März 2013 erhielt ich meine Anerkennung von der Bezirksregierung Düsseldorf, um künftig gemäß §2 Abs.2 Nr.7 HBPfVO ein niederschwelliges Hilfe- und Betreuungsangebot nach §45b Abs.1 Satz 6 Nr.4 des SGB XI-Soziale Pflegeversicherung, in der Altenbetreuung anbieten zu können.

Hilfe und Begleitung für Menschen mit Demenz Portraitfoto Sylvia Borisch Button - Kostenloses Erstgespäch -